Mit Eau de Lacoste L.12.12 Noir kann die aufregende Nacht beginnen

Eau de Lacoste L.12.12 Noir ist ein Duft, bei dem Mann einfach nicht wegriechen kann, denn er ist einfach wie gemacht für laue Sommernächte, die Mann einfach nur genießen will. Pünktlich zum 80. Geburtstag und dem großen Jubiläum des Labels Lacoste, wird zu Beginn des Sommers, Anfang Juli, der Duft Eau de Lacoste L.12.12 Noir lanciert, der einfach vor Sinnlichkeit sprüht und dazu anregt, einfach einmal auszuspannen und tief einzuatmen. Bei dem Eau de Lacoste L.12.12 Noir Duft wird der klassisch-aromatischen Fougère-Duft modern interpretiert, was Lacoste auch sehr gut gelingt. Samtige Wassermelone bildet den Auftakt des Duftkörpers von Eau de Lacoste L.12.12 Noir Ägyptischer Basilikum vereinen sich zu einem Dufterlebnis aus intensiver und betörender Lavendelessenz und Verbena – wunderbar passend zu einer lauen Sommernacht. Die Basis vom Eau de Lacoste L.12.12 Noir ist eine verführerische Note aus Schokolade, sinnlichem Cashmeran, einer kräftigen Patchouli-Note und einer kräftigen Note der Tonkabohne. Lacoste Noir ist ein Duft, der einem, durch diese Duftnoten noch lange in der Nase verbleibt.

lacoste-eau-de-lacoste-l1212-blanc-eau-de-toilette-100ml

Die Serie Eau de Lacoste L.12.12

Das Flakon von Eau de Lacoste L.12.12 Noir ist auch dieses Mal – wie die gesamte 12.12 Serie von Lacoste – in einem praktischen T-Shirt-Format. Das praktische und quadratische T-Shirt-Format signalisiert in all seiner Einfachheit Sportlichkeit und Minimalismus. Das Novum hierbei ist es, das das gesamte Flakon aus schwarz angemaltem Glas besteht. Vor dem schwarzen Eau de Lacoste L.12.12 Noir hatte Lacoste schon die Blanc, die Rouge, die Vert und die Bleu-Serie herausgebracht. Natürlich thront in der rechten oberen Flakonecke das kleine Krokodil der Luxusmarke.