Jetzt wird’s laut: Die neue Hugo Man Music Edition

Music’s in the air: Im Monat März bringt Hugo man eine limitierte Music Edition in den Handel. Damit versorgt uns die Marke nicht nur mit seinem frischen und beliebten Duftklassiker, sondern zusätzlich mit drei coolen Clubtracks. In jeder Kartonage der Hugo Man Music Edition ist ein exklusiver Download-Code untergebracht, der geneigten Musikfans ziemlich innovative Coversongs auf die Ohren zaubert.

Hugo Fragrances verbindet Duft mit Musik

Seit geraumer Zeit pflegt die Marke Hugo eine ganz besondere Beziehung zur Musik. Das so genannte Hugo Tracks Project stellt kreative Künstler aus der Elektroszene in den Vordergrund, die klassische Songs ganz eigen interpretieren und so „alte“ Songs regelrecht aufpeppen. Für die Hugo man Music Edition lud Hugo drei bekannte Szenegrößen ein, unter dem Motto „Music turned upside down“ selbst selektierte Songs individuell und neu abzumischen. Daraus entstanden drei unterschiedlich spannende und eingängige Tracks, die ganz dem Stil von Hugo und dem vermittelten Lebensgefühl der Marke entsprechen.

Da steckt Sound drin

Die Hugo Man Music Edition ist ganz nach Oscar Preisträger und Hugo Kampagnen-gesicht Jared Leto’s Geschmack.

Für die Kampagne der Hugo Music Edition gewann die Marke unter anderem die schwedischen Elektro-Künstler von Kate Boy, die sich dem Klassiker „A Girl Like You“ widmeten. Der Song des schottischen Singer-Songwriters Edwyn Collins passt genre-technisch gar nicht zum Stil Kate Boys’. Gerade das reizte sie und veranlasste das Trio dazu, den Song komplett auf den Kopf zu stellen – sehr gelungen!

Der zweite Künstler im Bunde ist der Skandinavier Kasper Bjørke. Der DJ aus Kopenhagen mixte Kim Carnes‘ 80’s Hit „Bette Davis Eyes“ seinen individuellen Elektrosound unter – den er selbst auch schon bei seinen zahlreichen Sessions vor Publikum auflegte. Dritte Künstlerin ist die russische DJane Nina Kraviz, die sich die Pophymne „Africa“ aussuchte, weil sie seit jeher zu ihren Lieblingssongs gehört.

Coole Kombi: dynamisch duften und zu coolen Elektrobeats abfeiern. Besser geht’s nicht!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>