Der Jean Paul Gaultier Le Beau Male Sommerduft 2014

Der französische Stardesigner Jean Paul Gaultier ist einfach genial – das wissen viele – und das aber nicht nur in der Modewelt. Die Jean Paul Gaultier Duftklassiker sind schon legendär geworden und machen seinem Namen zusätzlich alle Ehre. Egal wer es ist, ob Männer oder auch Frauen – beide Geschlechter sind gleichermaßen begeistert. Auch in diesem Sommer gibt es einen wunderbaren und einzigartigen Sommerduft von dem Stardesigner Jean Paul Gaultier Le Beau Male Sommerduft 2014. Ganz leicht und dennoch nicht minder erotisierend in seiner Wirkung gibt Jean Paul Gaultier eine Sommervariante von seinem Duft-Klassiker Le Male auf den Markt.

jean-paul-gaultier-le-beau-male-eau-de-toilette-125ml

Der Jean Paul Gaultier Le Beau Male Sommerduft 2014 ist eine Kreation des französischen Parfümeurs Francis Kurkdjian und besticht dabei durch seine so leichten Akkorde, was für einen Fougére-Duft so typisch ist.  Die Kopfnote besteht aus der unschlagbaren Nuance aus Minze und Wermut, die dann im Herzen abgelöst wird durch starke Akkorde wie Lavendel und Salbei mit dem wundervoll fruchtig-süßen Aroma von Orangenblüten. Sehr kräftig und gleichzeitig auch sehr betörend ist der Schlussakkord von Moschus.

Der Flakon von Jean Paul Gaultier Le Beau Male Sommerduft 2014

Wie immer gibt es den legendären Jean Paul Gaultier Le Beau Male Sommerduft auch nur in dem legendären und so typischen Torso-Flakon! Dieser Flakon ist bereits zum festen Kultobjekt des guten Geschmacks geworden. Das matte Glas des Jean Paul Gaultier Le Beau Male Sommerduftes 2014 steht im Kontrast zu dem matten Eisblau, das sich so dynamisch den Oberkörper des Flakons entlang zieht.