Paco Rabanne Invictus: Duft für Siegertypen

paco-rabanne-invictus_visual

Nick Youngquest als strahlender Held.

Der neue aufregende Männerduft Invictus von Paco Rabanne kommt einer heroisch-maskulinen Duftexplosion gleich: Er ist gemacht für Männer, die jede Herausforderung annehmen und sich siegessicher jeder Hürde in den Weg stellen – erfolgreich, selbstbewusst und sexy! Invictus, lateinisch unbesiegbar, trifft den Nagel auf den Kopf!

Paco Pabanne Invictus geht mit seinen außergewöhnlichen Duftakkorden aufs Ganze und schafft den Spagat zwischen anregender Frische und elektrisierender Sinnlichkeit. Energetisch versprühen frische Akkorde aus  Grapefruit und maritimen Noten einen belebenden Mix, der für einen echten Frischekick sorgt.

Die Herznote besticht mit einem würzigen Lorbeerblätter-Aroma und sanftem Jasmin. Charismatisch kommt die Basisnote zum Zuge: Guajakholz, Patschuli und betörender grauer Ambra bilden den Schlussakkord, der pure Sinnlichkeit ausstrahlt und nahezu süchtig macht nach mehr – mehr Leben, mehr Erfolg, mehr Abenteuer.

Invictus von Paco Rabanne: kerlig-kernige Kampagne mit Augenzwinkern

Heutzutage sind Sportler die Gladiatoren der Neuzeit. Sie werden wie Helden gefeiert, stellenweise sogar vergöttert. Halbgott in Weiß war gestern – heute ist der Sportler jemand, zu dem man aufschaut! Von seinen Geschlechtsgenossen erntet er tiefen Respekt, manchmal auch neidische Blicke. Frauen finden ihn, den Invictus-Mann einfach nur anziehend, sexy und wollen ihn verführen – er ist ihr Objekt der Begierde. Seine Muskeln, sein Triumph und sein verschmitztes Lächeln haut sie alle um! Die Kampagne zu Paco Rabanne Invictus treibt dieses Spiel auf die Spitze.

Die Rolle des heroischen Halbgottes mit menschlichen Zügen verkörpert der muskulöse Frauenschwarm und australische Profifootballer Nick Youngquest. Sein gutes Aussehen, seine einzigartige Persönlichkeit und seine stahlblauen Augen überzeugten die Paco Rabanne sofort, ihn zu besetzen. Er ist der Inbegriff eines modernen, erfolgreichen Gladiators, tatöwiert, topfit – mit jungenhaftem Charme. Im Spot feiert er seinen Triumph, schlägt er mit Bravour seine Gegner, lässt Götter blass aussehen und am Ende warten die schönsten Frauen in seiner Kabine – welcher Mann würde da nicht lächeln?

Auch die Visuals strahlen diese beneidenswert charmante Männlichkeit aus. Protzig und selbstsicher präsentiert der Champion seinen Pokal, aber dank seinen Charmes lässt man es ihm durchgehen und findet Gefallen daran. Das Grau erinnert an die Antike, das Metallische an edle Sportauszeichnungen, und die Wolken an den mythologischen Olymp – gut durchdacht!

Paco Rabanne Invictus: Die Trophäe unter den Männerdüften

Der Flakon zu Invcitus setzt auf Erfolg.

Der Flakon zu Invcitus setzt ein klares Statement.

Selbstverständlich ist der Flakon zu Paco Rabanne Invictus auch etwas ganz Besonderes und spiegelt die siegreiche Stimmung, die der Duft und die Kampagne vermitteln, perfekt wieder. Deshalb befindet sich das heldenhafte Invictus Parfum von Paco Rabanne nicht einfach in einem Flakon, sondern in einem Pokal, dem ultimativen Symbol für Sieg, Ruhm und Ehre. Aus festem Glas und  massivem Metall gefertigt, ist der Flakon von Paco Rabanne Invictus ein cooler Eyecatcher!

 

007 Quantum Parfum

Wer den Namen 0207 hört, der denkt sofort an die unsagbar spannenden Actionfilme mit dem britischen Agenten 007 alias James Bond. Doch wer an James Bond denkt, der verbindet auch gleichzeitig Actionfilme mit diesem Namen. Im Herbst wird es wieder ganz heiß auf dem Duftmarkt – es kommt nämlich der neue Duft Quantum von dem 007 Agenten James Bond auf den Markt. Ganz verführerisch und auch sexy kommt dieser Duft mit anregenden Nuancen wie Wachholderbeere und Bergamotte neben einer frischen Zitrusnote daher. Der neue James Bond Duft Quantum wirft sich aber nicht jedem gleich gut an den Hals, sondern nur besonders rassig maskulinen Männern. Edles Sandelholz soll die weiche Herznote des Quantum-Duftes bestimmen, was dann mit der rauen Basisnote von Leder und auch edle Hölzer. Maskulin edel und auch etwas herb findet dieser neue gefährlich gute James Bond Duft sicher seine begeisterten Abnehmer.

james-bond-007-ocean-royale-eau-de-toilette-75ml

Die Filmvorlage für das Parfüm: Ein Quantum Trost

Legendär sind die mittlerweile zahlreichen Kinofilme rund um die spannenden Spionagefilme von dem britischen Agenten 007. Der Frauenschwarm James Bond, der sich hinter diesen berühmt berüchtigten Zahlen verbirgt, bringt noch immer reihenweise die Frauen zum Dahinschmelzen hinter der Leinwand.  In diesem Sommer 2013 bringt diese Marke ein neues seiner so erfolgreichen Duftwässerchen auf den Markt. Cool und auch sexy verkauft der James Bond Charakter der Filme einfach nur das Image eines Draufgängers par exellance. Seine zahlreichen Frauengeschichten sind schon legendär und dazu auch seine heißen dazugehörigen Bond Girls. Im Jahr 2008 kam der Film zum passenden bald lancierten Duft „Ein Quantum Trost“ in die Kinos und spielte auch hierbei einfach nur Rekordsummen ein. In den USA spielte dieser Streifen sage und schreibe 70 Millionen Dollar ein. Dabei wechseln auch die Schauspieler, die diesen Agenten verkörpern über die Jahre, doch etwas haben allesamt gemeinsam: Das gute Aussehen, ein unverwechselbares Charisma und auch einfach den gewissen James Bond so typischen Charme.

Givenchy Pi ist ein Duft, der die Sinne betört

Orientalisch würzig ist dieser Duft aus dem Haus Givenchy. Sofort nach dem Versprühen wird man von diesem Klassiker unter den Düften gefangen genommen und so schnell nicht wieder losgelassen. Fruchtige Noten wie Zitrus, Mandarine mischen sich mit Kräuterextrakten wie Basilikum, Rosmarin und Estragon. Doch was macht die liebliche Süße des Duftes eigentlich so zart und anschmiegsam und gleichzeitig och so unschlagbar und umwerfend betörend? Ganz einfach ist die Lösung der Frage:  Die Basis dieses absolut packenden Duftes ist eine liebliche Mandelnote. Gemischt mit einer lieblichen Komposition aus Karamell und Vanille ist das Givenchy Pi ein Duft, der die Sinne betört und einem einfach im Gedächtnis bleibt.

givenchy-pi-eau-de-toilette-100ml

Das Flakon vom Pi-Duft

In Trapezform ist das Givenchy Pi Parfum einfach ein wahrer Hingucker und erinnert an eine terrestrische Steinformation. Fast wie  Runen sind in dem nur teilweise melierten Glas Schriftzeichen eingelassen, die nicht eindeutig erkennbar sind. Der Vaporisateur ist mit einem Henkel ausgestattet und komplett aus bronzefarbenem Metall gefertigt. Mitten auf dem oberen Drittel des Flakons steht die mathematische Konstante Pi. Pi ist die das mathematische Verhältnis von dem Umfang eines Kreises und seinem Durchmesser.  Pi wird allgemein auch als Kreiszahl bezeichnet und lässt für die Bedeutung des Namens für den Givenchy-Duft nur vermuten, dass auf die abgerundete Duftkomposition angespielt wird.

Mit Eau de Lacoste L.12.12 Noir kann die aufregende Nacht beginnen

Eau de Lacoste L.12.12 Noir ist ein Duft, bei dem Mann einfach nicht wegriechen kann, denn er ist einfach wie gemacht für laue Sommernächte, die Mann einfach nur genießen will. Pünktlich zum 80. Geburtstag und dem großen Jubiläum des Labels Lacoste, wird zu Beginn des Sommers, Anfang Juli, der Duft Eau de Lacoste L.12.12 Noir lanciert, der einfach vor Sinnlichkeit sprüht und dazu anregt, einfach einmal auszuspannen und tief einzuatmen. Bei dem Eau de Lacoste L.12.12 Noir Duft wird der klassisch-aromatischen Fougère-Duft modern interpretiert, was Lacoste auch sehr gut gelingt. Samtige Wassermelone bildet den Auftakt des Duftkörpers von Eau de Lacoste L.12.12 Noir Ägyptischer Basilikum vereinen sich zu einem Dufterlebnis aus intensiver und betörender Lavendelessenz und Verbena – wunderbar passend zu einer lauen Sommernacht. Die Basis vom Eau de Lacoste L.12.12 Noir ist eine verführerische Note aus Schokolade, sinnlichem Cashmeran, einer kräftigen Patchouli-Note und einer kräftigen Note der Tonkabohne. Lacoste Noir ist ein Duft, der einem, durch diese Duftnoten noch lange in der Nase verbleibt.

lacoste-eau-de-lacoste-l1212-blanc-eau-de-toilette-100ml

Die Serie Eau de Lacoste L.12.12

Das Flakon von Eau de Lacoste L.12.12 Noir ist auch dieses Mal – wie die gesamte 12.12 Serie von Lacoste – in einem praktischen T-Shirt-Format. Das praktische und quadratische T-Shirt-Format signalisiert in all seiner Einfachheit Sportlichkeit und Minimalismus. Das Novum hierbei ist es, das das gesamte Flakon aus schwarz angemaltem Glas besteht. Vor dem schwarzen Eau de Lacoste L.12.12 Noir hatte Lacoste schon die Blanc, die Rouge, die Vert und die Bleu-Serie herausgebracht. Natürlich thront in der rechten oberen Flakonecke das kleine Krokodil der Luxusmarke.

Dior Homme Intense – Ein wundervoller Duft für ihn

Dior ist ein Label, das nicht nur in der Mode, sondern auch in der Duftwelt eine renommierte Marke ist. Dabei gelten die Düfte von Dior – egal ob für die Frauen- oder die Herrenwelt einfach als wahre Sinnlichkeitsmagneten. Für alle Männer, die etwas ganz besonderes für die Nase und den stilechten Auftritt wollen, die sollten diesen Duft einmal probieren. Christian Dior Homme Intense ist einfach ein Duft, der anders ist als alle anderen. Blumig-holzig kommt er daher und betört so ganz anders die Sinne mit Honig und Blumen. Dabei ist der Duft besonders langanhaltend und wie der Name es schon verrät – sehr Intense.

Bottle

Für das Wesentliche beim Mann: Dior pour Homme

Stilecht und gleichzeitig schlicht konzentriert sich das Parfum Dior Homme Intense auf das Wesentliche: Den Duft und nicht das Flakon. Das Flakon ist einfach und schlicht rechteckig in einer durchsichtigen Glasflasche abgefüllt. Den einzigen Farbkontrast bildet die schwarze Verschlusskappe nebst einem senkrechten Streifen über das Flakon laufend, kontrastierend zu der gelben Farbe des Parfums. Blumen. Obst, Holzarten und auch edle Gewürze sind hier die dominanten Duftkompositionen. Ein Hauch von Lavendel kombiniert mit einer zarten Note von Schwertlinie und das arzneiliche Malvengewächs von echtem Eibisch ergibt eine wunderbar blumig süße Mischung.  Hinzu kommt eine Note aus Zeder, Vetiver und betörendem Moschus, die allesamt für eine gewisse Sinnlichkeit sorgt.

Der Klassiker unter den Herrendüften ist Boss Bottled

Seit einer gefühlten Ewigkeit gibt es Boss Bottled schon -Ein Herrenduft, der Frisch und Holzig ist. Die Kopfnote, bestehend aus Bergamotte, grünem Apfel und Lemone, kreiert eine aufregende erste Duftimpression. Die drei Noten sind sehr zitrisch-frisch. Nelken, Zimt und Geranie füllen dann die Herznote. Von dem zitrisch-frischen Duft geht es dann langsam in eine holzige Note über. Diese holzige Note besteht aus Sandelholz, Zedernholz und Vetiver. Der Flakon ist sehr schlicht gehalten, da er wie eine schlicht geformte durchsichtige Flasche nur den Schriftzug „Hugo Boss“ trägt. Der Flakon erinnert ein wenig mit seinem silbernen Deckel an eine Säule. Der Duft Boss Bottled ist ein Klassiker schlechthin, der definitiv einen großen Wiedererkennungswert hat. Zeitlos ist das Eau de Toilette von Boss auf jeden Fall schon. Passend zu Tag, Nacht und Sport gibt es je eine Edition. Außerdem kann man passend zu dem Duft ein Showergel, ein After -Shave und ein Deo erhalten. Boss Bottled wird nicht langweilig, weil er besonders sportlich-maskulin daherkommt und überrascht einen jedes Mal wieder von neuem.

hugo_boss-boss_bottled-edt-100ml-00000

Charmant, maskulin, elegant – Der Duft von Boss

Boss Bottled kommt aus dem Traditionshaus Hugo Boss. Seit 1924 gibt es Hugo Boss als Firma, damals wurde es von Hugo Ferdinand Boss gegründet. Durch den zweiten Weltkrieg ging die Firma. Damals beschäftigte Hugo Boss rund 150 Zwangsarbeiter und 40 Kriegsgefangene. 1967 übernahm der Enkel von Hugo Boss und Jochen Holy das Unternehmen. Die Hugo- Damenkollektion wurde 1998 hinzugefügt. Nach und nach teilte die Kernmarke Boss in mehrere Linien auf. Das aktuelle Gesicht der Werbekampagne für Boss Bottled ist Ryan Reynolds, Ehemann von Blake Lively, der „Sexiest Men Alive“ aus dem Jahre 2010. Reynolds selbst hält zu dem Parfum Boss Bottled fest, dass dieses Parfum für die Marke Hugo Boss richtungsweisend ist.

Paco Rabanne Invictus heißt der Duft des Sieges

Paco Rabanne Invictus heißt der neue Duft des erfolgreichen Modelabels Paco Rabanne, der neu in die Läden kommt und er ist ganz auf Sieg eingestellt, denn der Name Invictus kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt „Der Unbesiegbare“. Natürlich ist bei einer solchen Ansage in Punkto Paco Rabanne Herrendüfte  klar, dass der Duft besonders maskuline und auch sportliche Duftnuancen in sich vereint. Paco Rabanne Invictus ist seit 2013 erhältlich und hat eine fruchtig frische Kopfnote aus Grapefruit und einer Marinenote. Die Herznote aus Lorbeer und Jasmin kontrastiert diese Leichtigkeit und Frische auf eine ganz angenehme Art und Weise. Die Basis besteht aus erlesenem Guajakholz, kräftigen Eichenmoos, geheimnisvollen Patschouli und dem wertvollen und teuren Ambergris. Einfach ein ganz tolles Dufterleben mit den frischen und sehr männlichen Duftkomponenten von Paco Rabanne.

paco-rabanne-one-million-eau-de-toilette-100ml

Der Mythos des Unbesigbaren von Paco Rabanne Invictus Parfum

Paco Rabanne Invictus ist der Duft der Unbesiegbaren und damit übertrifft er also alle anderen. Das Ziel immer klar vor Augen und den frischen Duft voller Energie und Maskulinität zur Unterstützung  seines Siegeszuges. Zur Einstimmung auf diesen frenetischen Siegeszug kommt das Flakon des des Duftes Paco Rabanne Invictus in einer ganz stilechten Form an, denn das Flakon ist ein Pokal in Miniaturformat. Quasi bekommt der Siegertyp von heute mit diesem Duft ein Ehrendenkmal gesetzt, welches ein männlicher Siegeszug durch die Parfumwelt ist. Einfach mal ausprobieren und sich inspirieren lassen.Also, wenn Mann sich einmal wie ein wahrer Siegertyp fühlen möchte, dann sollte er sich den Duft des Sieges – den Duft Paco Rabanne Invictus kaufen.

Willkommen in der besonders männlichen Duftwelt

Willkommen auf dem Blog, der sich ganz und gar dem guten Geruch des Mannes verschrieben hat. Die Duftwelt ist eine Welt voller Geheimnisse rund um den Duft. Wer kennt diesen fast magischen Effekt nicht, wenn jemand an einem vorbeiläuft und der sich der Duft desjenigen sehr positiv und auch sehr einprägsam in seiner Nase nachwirkt. Der Mensch scheint schlagartig damit auch interessant und ein Stück weit attraktiver. Diese Anziehungskraft ist ein wahres Mysterium, was der Duft in jedem Einzelnen von uns auslöst. Dabei riecht nicht jeder Duft bei jedem gleich, sondern ist es nachweislich bewiesen, dass das Parfum auf der Haut jedes Einzelnen immer auch anders reagiert. Das kommt daher, weil die Duftstoffe des Parfums sich mit den Schweißpartikeln auf der Haut vermischen und so eine ganz individuelle Duftnote dabei herauskommt. Wer also denkt, dass es in Punkto Parfum und Parfumwelt nichts mehr zu entdecken gilt, der irrt gewaltig. Eine Menge Informatives und eine Menge Nützliches für den Alltag, aber auch die neusten Trends und auch die Klassiker der Herrendüfte sollen hier in das Zentrum des Interesses gerückt werden. Dabei können nicht nur Männer, sondern auch Frauen eine Menge bei dem Duft des Mannes dazulernen.

Auf diesem Blog sollen diese Geheimnisse in Punkto Trend und auch Tipps und Tricks auf der Suche nach dem eigenen passenden Duft etwas gelüftet werden. Herren Parfum ist im Stande die Frauenwelt verrückt zu machen. Ob nun schön holzig schwer oder lieblich süß nach Sandelholz – der kleine feine Unterschied in Sachen männlichem Geruch liegt  oftmals nur in einer kleinen Nuance. Je mehr Mann davon also Ahnung hat, kann er diese Waffe des guten Geruchs gezielt einsetzten, um die Frauenwelt von sich einzunehmen. Alle Details zu den neusten Trends auf dem Parfummarkt der Männer und auch die Klassiker, die ein Mann immer im Schrank haben sollte, hier!